GANTZE ZENTRUM PHYSIOTHERAPIE / KRANKENGYMNASTIK TERMIN VEREINBAREN IHRE GESUNDHEIT HANDTHERAPIE SIEHE TYPISCHE DIAGNOSEN FÜR ERWACHSENE UND KINDER ERGOTHERAPIE UNSERE ZIELE bis zur 100% von der Krankenkasse erstatten lassen PRÄVENTIONSKURSE FINDEN SIE HIER IHRE KURSE

PHYSIOTHERAPIE / KRANKENGYMNASTIK

Unser physiotherapeutischer bzw. krankengymnastischer Bereich ist auf alle nur denkbaren Krankheits- und Verletzungsbilder vorbereitet.

Auf Grund unserer professionellen Ausstattung ist es uns möglich,
 die Therapie individuell an den Patienten und seinen Behandlungsverlauf anzupassen.

Unsere Physiotherapie umfasst folgende Behandlungsformen:
AKTIVE THERAPIEN
  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Sportphysiotherapie
  • Gerätegestützte Krankengymnastik
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Massage
  • Orthopädische Rückenschule
  • Fußreflexzonen-Therapie
  • Atemgymnastik
  • PNF
  • Bobath
  • CMD
PASSIVE THERAPIEN
  • Kinesio-Tape
  • Schlingentisch-Traktionsbehandlung
  • Elektrotherapie
  • Inhalationstherapie
  • Wärmebehandlung / Fango
  • Kältebehandlung

HANDTHERAPIE

Patienten mit Erkrankungen bzw. Verletzungen der Hand bzw. des Ellenbogen- und Schultergelenkes werden mit verschiedenen ergotherapeutischen Maßnahmen behandelt. Dadurch ist es möglich, auch länger zurückliegende Schädigungen der Hand positiv zu beeinflussen.

Das Ziel der Handtherapie ist es, dass die funktions­gestörte Hand des Patienten den Anforderungen in Beruf und Alltag wieder gerecht wird. Da Verletzungen oder Bewegungseinschränkungen oft mit einer Störung des Stoffwechsels einhergehen, werden auch hierfür zusätzliche Maßnahmen zum Einsatz gebracht.

EINIGE TYPISCHE DIAGNOSEN

EINIGE TYPISCHE DIAGNOSEN:

  • Carpaltunnelsyndrom
  • Rheuma
  • Arthrose
  • Radiusfrakturen
  • Bandrupturen
  • Überlastungssyndrome
  • Tennisellenbogen
  • Narbenverwachsungen

ERGOTHERAPIE FÜR ERWACHSENE UND KINDER

Ergotherapie wird bei Patienten jeden Lebensalters angewendet.
 Es handelt sich dabei um ein verordnungsfähiges Heilmittel, das dazu dienen soll, die Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit des Patienten zu erhalten, wieder zu erlangen oder zu erweitern.

Wir unterstützen und beraten intensiv die Angehörigen 
und Betreuenden unserer Patienten.

UNSERE ZIELE
Die Lebenssituation und Handlungsfähigkeit unserer Patienten maximal verbessern und eventuelle Einschränkungen reduzieren bzw. beseitigen. Eine optimale Versorgung der Patienten und deren Angehörigen in einem breiten Spektrum der medizinischen Heilmittelversorgung aus einer Hand.
TYPISCHE DIAGNOSE BEI ERWACHSENEN
  • Zustand nach einem Schlaganfall
  • Zustand nach Verletzungen
  • Parkinson
  • Rheuma
  • Multiple Sklerose
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Psychiatrische Erkrankungen wie Ängste, Depressionen, Neurosen und Psychosen
  • Krankheitsbedingte Einschränkungen der Arbeitsfähigkeit
TYPISCHE DIAGNOSE BEI KINDERN
  • Störung der Grob- /Fein- /Graphomotorik
  • Störung der Konzentration
  • Störung der visuellen und auditiven Wahrnehmungen (LRS)
  • Störung im Sozialverhalten
  • ADS / ADHS

Rehabilitation mit T-RENA

REHABILITATION MIT T-RENA

REHABILITATION
Unser Zentrum für Gesundheit ist als Einrichtung zur Durchführung von T-RENA für den Indikationsbereich „Erkrankungen des Bewegungsapparates“ durch die Deutsche Rentenversicherung Schwaben anerkannt.

WAS IST T-RENA *?
T-RENA ist ein REHA-Programm, das nach Abschluss stationärer oder ambulanter REHA-Maßnahmen, auf Empfehlung der behandelnden REHA-Einrichtung in unsererem Therapiezentrum durchgeführt werden kann. Kostenträger ist die Deutsche Rentenversicherung Schwaben (DRV).

WER VERORDNET [AENEAS]*?
Die behandelnden Ärzte in der REHA-Einrichtung können dem Patienten bei Bedarf ein Empfehlungsschreiben zur Durchführung einer intensivierten Rehabilitationsnachsorgeleistung T-RENA ausstellen. *

Reha-Sport – bei GANTZE

REHA-SPORT - IHR WEG ZUR GENESUNG
Der GANTZE Gesundheitssport bietet Rehabilitations-Sport an, zunächst mit dem Schwerpunkt Stütz- und Bewegungsapparat (z.B. Wirbelsäule, Gelenke, Haltungsschulung, Muskelaufbau, Krebsnachsorge, Osteoporose).

Die Kurse werden von speziell lizenzierten und fachlich qualifizierten Übungsleitern des DBS (Deutscher Behindertensportverband e.V.) durchgeführt.

Die Teilnahme am Reha-Sport ist nur mit einer ärztlichen Verordnung möglich. Reha-Sport-Kurse dienen der Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit, der Wiedereingliederung in das Berufsleben und sollen den Teilnehmern die aktive Teilnahme am sowie die Integration in den sozialen Alltag ermöglichen. Alle niedergelassenen Ärzte können bei entsprechenden Diagnosen (z.B. Bandscheiben- oder Wirbelsäulenproblemen, Gelenksarthrosen, Osteoporose , Krebs usw.) eine entsprechende Reha-Sport-Verordnung ausfüllen. Im Normalfall werden 50 Trainingseinheiten verordnet, die dann voll von der Krankenkasse bezahlt werden. Vielleicht kennen Sie jemanden aus Ihrem Familien-, Freundes- oder Berufskreis, der sich mehr bewegen müsste oder will, aber bisher noch kein passendes Sportangebot gefunden hat. Selbstverständlich gilt dieses Angebot auch für unsere Mitglieder. Menschen, die nach Unfällen oder Krankheiten zur Wiederherstellung oder Verbesserung ihrer Gesundheit etwas tun wollen, haben die Möglichkeit, mit einer entsprechenden Verordnung des Arztes am Gesundheitssport teilzunehmen.

Die ärztliche Verordnung des Reha-Sports unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist deshalb budgetneutral für den Arzt. Aktuelle Zeiten zu unseren Reha-Kursen erhalten Sie unter Tel: 0 82 72 – 994 14 40 Für weitere Informationen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung. Machen Sie Ihre Familie, Freunde, Bekannten oder Berufskollegen auf unser neues Angebot aufmerksam!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf

und vereinbaren Sie einen Termin.

GANTZE

Therapie- & Trainigszentrum
Industriestraße 7
86637 Wertingen

Telefon: 08272 / 994 1440
E-Mail: info@gantze-wertingen.de

Datenschutz

8 + 3 =